Posts by flawless

    Jemandem der nicht professionell tätowiert würde ich persönlich sicher auch niemals nie eine Maschine abkaufen!!! Geht gar nicht!!
    Oh...warte, hab ich ja schon: Dickie Golden hat mir doch tatsächlich...Gauner, der! :P:D
    Was ist denn dabei, das Ding anzusehen, an den Strom zu hängen und ein zwei Worte zur Performance zu sagen?? Ich versteh diese Diven nicht.
    Sicher würde ich auch nicht jedem alles erzählen, was ich weiß, die meisten "ich will Tätuvierer werden"-Fuzzies nerven einfach nur noch, aber höflich sein geht doch trotzdem.

    Ach je, ich weiß wo. Von der Location her eigentlich ne coole Ecke, aber vom geschäftlichen her dann doch eher kontraproduktiv ;)
    Wir waren ganz unten, direkt am Eingang (da, wo die vielen Ölgemälde am Stand hingen^^). War ne schöne Convention.
    Samstag geht's nach Friedrichshafen, aber nur zum Guggn. Muss auch mal sein.
    Hab deine facebookseite mal geliked, gefällt mir wirklich, was du so machst.

    ist das die Spektra Halo, Sinner? Ach wenn ich könnte, ich würde die alle mal durchprobieren, aber leider isses nicht wie bei Zalando, kurz anprobieren und zurückschicken: was eigentlich eine Marktlücke ist.....

    In einem Anfall von ...was auch immer habe ich mir die Swashdrive gen8 und eine Shagbuilt bestellt und freue mich nun riesig aufs Ausprobieren - nach wie vor mag ich die Hawk-Lines einfach nicht so. Die Spulen-Lines sehen einfach knackiger aus, aber das Problem ist, Spule ist für mein Handgelenk tödlich und als Neotrad-Lining-Fetischistin verbringe ich viiiieeeel Zeit mit Linework :D
    Ich werde dann berichten. Die Ego hat mich bislang leider nicht überzeugt, zu unbalanciert, zu läbbrig. Was mich wirklich annervt sind die enormen Kosten, man muss zum Probieren ja nunmal leider die Maschinen kaufen. Die Dragonfly hätte mich auch interessiert, aber die kann ich ggf mal woanders antesten.
    Ich mag T-Tech lieber als die originalen Hawk-Module, aber das ständige out of stock nervt extrem, noch schlimmer als bei den Originalen - Kack-Monopolstellung!!! Werd die Hawk zwar sicher behalten, aber eine Alternative wär auch schön :thumbsup:

    Das Tattoo Village Rottenburg sucht ab sofort Verstärkung!
    Tätowierer/regelmäßigen Gasttätowierer (Allrounder), gern auch Newcomer mit Studioerfahrung.
    Bitte KEINE Lehrlinge!
    Du solltest sauber, selbständig und gewissenhaft arbeiten und zeichnerisch topfit sein.
    Pünktlichkeit, Teamfähigkeit und Kundenfreundlichkeit sind dein zweiter, dritter und vierter Vorname.
    Du bist dir nicht zu fein für Schriften, Sterne, Schnörkel und andere Standards,
    gern darf darüber hinaus ein eigener Stil vorhanden sein!
    Humor brauchst du übrigens unbedingt.
    Aussagekräftige Bewerbung mit Arbeitsproben/Link zu deinen Arbeiten bitte an:
    info@tattoo-village.de


    www.tattoo-village.de
    https://www.facebook.com/tattoovillage

    Willkommen erstmal,
    zeichnest du auch? Würde mich viel mehr interessieren als diese kleinen Unfälle auf Schweinepelle per Starterset...
    Zumal man dann auch eher was zu deinen Versuchen sagen könnte, die ich durchweg nicht gelungen finde - btw. niemals die Richtung ändern beim Füllen (Johnny), zerfleddert die Haut. ;)

    ...die Thunder läuft bis 13,5 problemlos mit meinem Eikon 350.
    Die Ego meldet sich bei 10,5 rigoros ab. Ich könnte kotzen, das ist doch alles reine Geldmache!
    Welches Netzteil läuft zuverlässig auch in höheren Bereichen?
    Ich will NICHT für jede Maschine ein anderes Netzteil, mich nervt schon der Kalbelsalat extrem.
    Also: zuverlässiges, kräftiges Netzteil gesucht, hoher Qualitätsanspruch vorhanden! Tipps??

    Kurz und schmerzlos: das solltest du vergessen!
    Dann soll es den sentimentalen Wert behalten und bleiben wie es ist - es wird NICHT!!!! besser/ansehnlicher durch Restauration!
    Im Gegenteil.
    Ansonsten hilft nur covern.

    Für die Lines. Meine Handgelenke und ein ständig in den Startlöchern stehendes Karpaltunnelsyndrom lassen die Spule leider immer weniger eine Alternative sein... :(

    Hab nun auch eine, allerdings ohne passendes Kabel, hahaha, konnte sie noch nicht testen -.-
    Aber ich steige genau deshalb von der Hawk um: weil mir die abgeheilten Lines nicht gefallen von der Hawk (fransen teils aus!)...bin sehr gespannt, erster Eindruck ganz gut...sehr leicht. Werde aber auch die Whip noch testen.

    ...mich macht die Ego langsam etwas neugierig. Bin immer noch auf der Suche nach einer Rotary, mit der man fette Powerlines hinkriegt (die Hawk Thunder ist zwar ganz ok, aber leider fransen die abgeheilten Linien manchmal so unschön, das stört mich. Hatte ich bei normalen Nadeln nicht).
    Hat sie so viel Power wie die Dragonfly oder die Whip? Wenn jemand eine rumfliegen hat, die er länger nicht nutzt und sie mir zum Testen überlassen würde...oder gar eine zum Verkauf...melden. Ansonsten freu ich mich über jeden Arbeitsbericht und entschließe mich evtl. doch zum Neukauf...mal sehn.
    Arrrgh, es nervt, man möchte sie alle ausprobieren, aber jedesmal 300-500 Euronen abdrücken um dann festzustellen, dass es doch nicht so DAS ist...ist eben auch doof. Aber man MUSS sie wohl selber testen...ok, mein Wort zum Feiertag :D

    Geht's nur mir so, dass ich das hier alles mehr als dubios finde??
    Ich kenne andere Kommunikation von seriösen Maschinenbauern - keiner davon hat's nötig sich in DIY-Foren auszulassen (und das hier ist ja nunmal so ein Forum, ohne wen angreifen zu wollen...), bzw. sich über nicht zutreffende VERMUTUNGEN betreffs der Herkunft seiner Maschinen zu mokieren, als hätte man gerade seinen ganzen Laden angezündet. Wirklich brauchbare Info kam bislang NULL. Nur Blabla und "lösch den Scheiß". In den Videos sehe ich einen einzigen mittelmäßigen Tätowierer mit den Maschinen arbeiten...ohne Kommentare, ohne Info, keine seriöse Website vorhanden...whaaaat?!
    Ich kann das nicht ernst nehmen und würde es an eurer Stelle auch sehr kritisch beäugen...Erfahrungsberichte von ernst zu nehmenden Testern lese ich mir jedoch gern durch 8)