Posts by janchriste

    Ich stimme Dir zu und überlege so langsam - mich auch zurück zu ziehen da das hier ohne Modi in ein Chaos ausartet - ich bin seit 10 Jahren dabei


    Im alten Forum konnte man nur etwas schreiben wenn man von einem Modi freigegeben wurde nach der "korrekten" Vorstellung.....damit fing es schon an - und warum hier noch nichtmal eigene Bilder gelöscht werden können.....verstehe ich nicht!


    Und das man fleissig mitlesen kann ohne sich Anzumelden/zu Registrieren leuchtet mir auch nicht so ganz ein

    mega Lines überhaupt keine Frage - aber man sieht Striche beim "grösser" machen - manchmal 5 manchmal 7 ....ich wüsste jetzt nicht ob er es mit einer Mag/Flat macht oder mit einem RS

    Ja und eine Prüfung - sollte man hier (in Deutschland) auch mal einführen - dann würden so manchen Skretchern das Handwerk gelegt werden - aber Sunny - diese ist doch auch nicht an bestimmte Zeiten gebunden - oder? Also z.B. nicht nach den Sommerferien wie eine "normale" Lehre

    ich rate mal - es geht um eine Bewerbung in einem Tattoo-Studio


    Dafür gibt es keine Angaben da es kein anerkanter Lehrberuf ist der weder eine paralelle schulische Ausbild beinhaltet noch eine vorgegebene Lehrzeit und kompartibel mit einem Kindergarten ist diese Arbeit auch nicht wirklich da die meisten Studios Mittags erst öffnen

    So abwegig ist das nicht - es gibt ja auch schon ich nenne es mal "künstliche Intelligens"unterstützende Op`s - z.B. Hüft-TEP`s (künstliche Hüftgelenke) - die sollen richtig gut sein da man diese per PC Vermessung wesentlich besser und präziser einbauen kann - natürlich nicht ohne menschliche Kontrolle


    Aber denkt mal an die Autoindustrie - war jetzt aktuell im Fernsehen - da sind bald mehr Maschinen als Menschen - furchtbar - aber halt im endeffekt billiger


    Wi reden mal in 50 Jahren weiter .....

    Ähm ich bin perplex Divi? Dermaroller sind richtige Nadeln die Löcher in die Haut machen und da nur Desinfizieren - ja wenn man ihn selber nutzt OK aber für eine andere Person? Mehr als bedenklich und ich kann mir jetzt auch nicht vorstellen das dies so bei einem Dermatologen oder in einer renomierten Kosmetikstudio gemacht wird - aber haben wir hier nicht eine Dame die sich mit sowas auskennen müsste?

    Ah OK - die Antwort ist ja - hast Du Mehrweg ist ein Autoclave unabdingbar


    da ein Autoclave wirklich alles abtötet im Gegensatz zu Desinfektionsmittel - Ausnahme sind nur Instrumente die dieser Hitze nicht standhalten und da gibt es aber dann spezielle Instrumentendesinfektionsmittel z.B. bei einigen Arthroskopieschläuchen die dann in einer höheren Konzentration min. 4 Stunden einliegen

    Hallo und herzlich Willkommen.....


    Has Du Dich schon etwas durchgewühlt hier ? Insbesondere was den Dragonhawk Pen betrifft? und auch ggf das entsprechende Netzgerät von Killerink?

    KNG InG die Frage verstehe ich jetzt nicht - was genau meinst Du?


    Flächen-> Flächendesinfektionsmittel - Instrumente->Instrumentendesinfektionsmittel - Hände->Händedesinfektionsmittel - Haut->Hautedesinfektionsmittel...... Also Du brauchst 4 verschiedene Desinfektionsmittel um Deinen Arbeitsbereich komplett ab zu decken

    Sunny meiner Meinung nach ist Dotwork genau wie Maori (wo man ja absolut symmtrisch sein muss) nichts für Anfänger - und jemand der das schon länger macht - hat dann auch nicht mehr das Problem mit der Tiefe oder das er zu lange auf einer Stelle bleibt

    Nach Deinem Beitrag Byczo stellt sich gerade bei mir die Frage - was passiert ab 2021 - sind wohl auch Tattooverbrauchseinmalartikel von dem Plastik-Verbot betroffen? Hat jemand ev. schon etwas gehört/gelesen?


    Und ich gebe Dir absolut recht.....alles was man zum Wiedraufbereiten seiner Materialien benötigt ist auch nicht gerade Umweltfreundlich wobei man z.B. auf Eintüten/Einschweissen verzichten könnte wenn man sich kleine Mini Sterilisationskontainer besorgt - die natürlich Platz weg nehmen - aber alleine die Chemikalien die ins Wasser/Abwasser gelangen

    ihr habt einen Heissluftsterie??? So einen der nur heiss wird? Ohne Wasser? Sehr ineffektive für alles was Rohre hat wie Griffstücke - TIPs und Rückrohre da man mittlerweile weiss das es darin nicht wirklich steril wird - diese Steries kann man höchstens noch für Pinzetten - Scheren und sowas nutzen


    Hier ein auszug was ich dazu schonmal geschrieben habe als Erklärung:


    .......ein Heissluftsterie ist ungeeignet für Rückrohre, Griffstücke,Tips.....alles was einen Hohlraum,Ritzen etcpp hat da dort keine Luftumwälzung statt findet...und somit das innere dieser Teile nicht sterilisiert wird....dann kann man seine Sachen auch in den Backofen packen....vom Prinzip her das gleiche

    Bei Killerink steht - autoclavierbar????? Aber dies Bezüglich würde ich mich vor dem Kauf beim Händler absichern und auch bis wieviel Grad - 1Bar 121 Grad oder 2 Bar 134 Grad