Posts by janchriste

    Codi das ist in Praxen und Krankenhäusern so usus das man das Datum drauf schreibt weil es meist immer noch aus grossen Gebinden umgefüllt wird - ansonsten ist es finanziell nicht wirkich tragbar und schon überhaupt nicht Momentan wo es kaum noch was gegeben hat.....da war man froh überhaupt noch etwas zu bekommen - ja auch die Krankenhäuser und Praxen hatten Probleme und es zum Teil von der KV (Kassenärtliche Vereinigung) zugeteilt bekommen.


    Ich denke es wird steuerlich wie bei allen anderen aussehen wenn man nur alleine an die Lebensmittel aus der Gastronomie denkt .....die Wirtschaft geht den Bach runter.....das gleich wohl eher einem Wasserfall als einem Bach

    Ich glaube noch unbedeutender .....vorwiegend werden Rotary und die von Mickey Sharps als Spule geklont.....aber wenn du vergleichen möchtest Original und clone ....Vergleiche einen guten supplier oder die Homepage mit zb alibaba oder Wish .....naja oft auch eBay

    Das kann ich beantworten .....weil im OP nicht gesprüht wird sondern aus dem Kanister das Desinfektionsmittel in ein steriles Gefäß mit sterilen Tupfern kommt und dann daraus - abgewaschen- wird mittels einer Kornklemme

    Ich Antworte mal hier .......


    das man umfüllt war bis vor ein paar Jahren noch Gang und gebe .....ich denke mal so 2x die Woche konnte ich alle Flaschen - und das waren nicht wenige - wieder voll machen


    soweit mir bekannt .....ist das aber zumindest im med. Bereich nicht mehr erlaubt ...was ich für meine Person sehr 👆🏻Unbedacht finde wegen des massiven Plastikmülls .......wie das im tattoo Bereich ist - weiß ich allerdings nicht und habe dazu auch nichts gefunden


    ev hat ja jemand etwas und hier ist doch noch eine Dame ....die im med. Bereich noch tätig ist ....ev kann sie weiter helfen

    AHA - weil das Thema hatten wir schonmal mit der Umrechnerei und den Äpfeln und Birnen


    und laut diesem Theader wären das aus dem Handbuch - naja etwas weniger an Hertz


    aber wie dem auch sei - wenn Du ein Netzgerät so wie viele hier auch haben mit hertz hast - gebe das auch am besten so an, weil die mit der Rotary Dir dann wenig mit Volt helfen können.........


    Cheyenne Hawk Thunder Lines

    Wird in Deinem Frage/Aufklärungsbogen Explizit nach Erkrankungen/Vorerkrankungen/Blutneigungen/Allergien/regelmässiger Medikamentennahme usw gefragt?


    wie hier?


    file:///C:/Users/Stephan/AppData/Local/Temp/Einverst%C3%A4ndniserkl%C3%A4rung%20Tattoo.pdf

    Mach das mal bitte ....ich hab mal etwas gesucht und finde vom Prinzip her nur bei teureren markengeräten wie zb melag das da etwas von luftumwälzung drin steht was mir aber neu ist


    in med. Einrichtungen ist der Heissluft schon lange nicht mehr zulässig, da er halt lange Rohre wie bei Endoskopien nicht zuverlässig sterilisiert.......glaube zuletzt musste die Zahnmedizin dran glauben....auch mussten dort alle Instrumente geöffnet rein wie z.B. Scheren Pinzetten.....aber ich erinnere mich dunkel das ich mal kurzfristig mit so einem Ding gearbeitet habe....der ist 2 oder 3 Stunden gelaufen???

    Nachteilig bei Heißluftverfahren ist, dass die Temperaturverteilung in der

    Kammer davon abhängig ist, dass eine Umluft vorhanden ist. Im Weiteren

    gelangt die heiße Luft nicht ohne weiteres bzw. nur mit einer langen

    Verzögerungszeit in Verpackungskästen.


    Du kannst ja mal wärend der Sterilisiation einen sporentest mittig in das Griffstuck packen - dann siehst Du ja ob es sterilsiert ist oder nicht

    sorry ich habe das nochmal editidings weil es sind Heissluftsteries zulässig, die eine Luftumwälzungsfunktion haben ......und das es solche Dinger gibt - ist mir neu....die alten sind einfach nur heiss geworden ...nicht mehr und nicht weniger und aus diesem rguind schon sehr lange in Arztpraxen aus dem Verkehr gezogen worden

    12M1/09 = 12 steht für 0,35 Stärke......M1 für Magnum.....09 für Nadelformation


    ach ja und die und 20-25mm auf der Schachtel für den Durchmesser des Griffstücks