Posts by janchriste

    AHA - weil das Thema hatten wir schonmal mit der Umrechnerei und den Äpfeln und Birnen


    und laut diesem Theader wären das aus dem Handbuch - naja etwas weniger an Hertz


    aber wie dem auch sei - wenn Du ein Netzgerät so wie viele hier auch haben mit hertz hast - gebe das auch am besten so an, weil die mit der Rotary Dir dann wenig mit Volt helfen können.........


    Cheyenne Hawk Thunder Lines

    Wird in Deinem Frage/Aufklärungsbogen Explizit nach Erkrankungen/Vorerkrankungen/Blutneigungen/Allergien/regelmässiger Medikamentennahme usw gefragt?


    wie hier?


    file:///C:/Users/Stephan/AppData/Local/Temp/Einverst%C3%A4ndniserkl%C3%A4rung%20Tattoo.pdf

    Mach das mal bitte ....ich hab mal etwas gesucht und finde vom Prinzip her nur bei teureren markengeräten wie zb melag das da etwas von luftumwälzung drin steht was mir aber neu ist


    in med. Einrichtungen ist der Heissluft schon lange nicht mehr zulässig, da er halt lange Rohre wie bei Endoskopien nicht zuverlässig sterilisiert.......glaube zuletzt musste die Zahnmedizin dran glauben....auch mussten dort alle Instrumente geöffnet rein wie z.B. Scheren Pinzetten.....aber ich erinnere mich dunkel das ich mal kurzfristig mit so einem Ding gearbeitet habe....der ist 2 oder 3 Stunden gelaufen???

    Nachteilig bei Heißluftverfahren ist, dass die Temperaturverteilung in der

    Kammer davon abhängig ist, dass eine Umluft vorhanden ist. Im Weiteren

    gelangt die heiße Luft nicht ohne weiteres bzw. nur mit einer langen

    Verzögerungszeit in Verpackungskästen.


    Du kannst ja mal wärend der Sterilisiation einen sporentest mittig in das Griffstuck packen - dann siehst Du ja ob es sterilsiert ist oder nicht

    sorry ich habe das nochmal editidings weil es sind Heissluftsteries zulässig, die eine Luftumwälzungsfunktion haben ......und das es solche Dinger gibt - ist mir neu....die alten sind einfach nur heiss geworden ...nicht mehr und nicht weniger und aus diesem rguind schon sehr lange in Arztpraxen aus dem Verkehr gezogen worden

    nochmal als kleiner Hinweis - bei Spulen gibt es keine Allrounder......es mag möglich sein, das ein alter Hase mit ner zum Shader oder colorpacker eingestellten Spule es schafft - Lines zu ziehen oder mit einer Liner auch Shadern oder colorieren kann......ich könnte es nicht und habe für jede Art eine anders eingestellte Maschine gehabt weil ich mit ner Liner zum Shadern die Haut nur umgegeraben hätte

    Es möchte Dir keiner die Freude am tätowieren versauen - ich möchte Dich nur davon abhalten, damit auf Menschen Haut zu gehen!!! Weil ich die Erfahrung mit dem China Schrott selber gemacht habe und ich hatte mir auch mal die Mühe gemacht......darüber einen Bericht zu schreiben


    Meine Anfänge - oder wie ich das Profi Set bei Ebay gekauft habe


    Und ja - klar machen Asiaten alles nach aber ich glaube kaum genau alle Maschinen die es nur bei Killerink unter Eigenmarke gibt und die sonst kein Supplier im Angebot hat.......wäre glaube ich der Mühe weniger als überhaupt nicht wert


    Unsere kleine Gemeinde ist hier um zu helfen .....nicht mehr und nicht weniger

    beim Shadern willst Du ja Übergänge und Farbnunacen - wenn Du kreist - füllst Du ja praktisch also colorierst wobei ich auch beim colorieren so eine Art Halbreise gemacht habe und nicht rund gekreist bin .....schwer zu erklären sorry ....aber gewohne Dir jetzt bitte nichts falschen an, dann hast Du hintreher ein Problem Dich um zu gewöhnen und es ist auch ein Unterschied ob Du mit ner Mag arbeitest oder mit ner RS

    jup nur mit kreisenden Bewegungen - kreist Du auch mal schnell echte Haut auf.....das problem bei den Abstufungen ist einfach - Kunsthaut heilt nicht und somit siehst Du nur direkt was Du drauf gemacht hast, aber nicht wie es hinterher abheilt


    Ich hatte die Allaprima Greywash weil ich das Problem habe - graue Abstufungen zu sehen und musste somit denken......beim Tätowieren sah alles gleich aus und erst nach dem Abheilen hat man die Farbnuancen gesehen und am Anfang mit 5 Töpfchen zu arbeiten - ist überhaupt nicht verkehrt

    NUR BITTE!!!!! Das Stencil in Funktionsstellung aufbringen - Kunde steht ganz normal vor Dir - Arme nach unten und Du von hinten ohne das der Arm in irgend einer Weise verdreht oder gewinkelt ist

    Spiegelverkehrt zu vorne -

    auf der Liege auf dem Bauch / Auf der Liege auf dem Rücken - Arm hinterm Kopf verschränkt - geht auch sitzend - bd. sitzen - Arm hängt und ich arbeite von hinten ....da die Schulter ja ein Kugelgelenk ist - kann man den Kunden in viele Positionen bringen


    Innenarm ist da schon problematischer weil man ja auch immer schaun muss das nicht alles komplett verdreht ist - mal ganz von dem Winkefleisch insb. bei Frauen abgesehen