Posts by Matze

    Hab mir so ein Teil mal eben angeguckt.

    Da bekomm ich ja einen Kalten Schauer über den Rücken,wenn ich mir vorstellen würde das vor mir..... Ne ich schreibe es jetztmal nicht.

    Gibt es diese Dinger nicht in Einweg?

    Hat so ein Dermaroller einen so genannten Hohlkörper, wie z.B ein Grip oder Tip? Kenne mich mit diesen Dingern nicht aus, aber sollten die nicht auch Steril sein?? Und ein Gerätedestilat dient nur zur Vorreinigung.

    Ich halte es so wie byczo30 nehme auch nur Einweg Grips. Und der gerade auftretende Umwelthype geht mir persönlich am Allerwertesten vorbei,aber das ist ein anderes Thema.

    Solange es geht werde ich meine Plastik Grips nutzen und fertig.

    Auch wenn sowas geben sollte,würde ich mich da niemals hinsetzen.

    Ich brauch den Persönlichen Kontakt,wird nichts werden mit diesem Roboter Quatsch.

    Was wäre denn zb eine gute Einsteiger Spulenmaschine? Und welche Vorteile hat die gegenüber den beiden, die bei den Killerink Sets drin sind. Verschiedene Bewertungen, beziehen sich zb darauf. Das die beiden Maschinen eig gar nicht soooo schlecht sind. Klar ein Highlite sind beide nicht...🤔

    Gibt viele gute Maschinen. Ich habe z.B. Miky Sharpz und bin mit denen sehr zufrieden.

    Oder guck mal bei Micha's Maschienenschmiede. Hört man auch nur Positives über.

    Wollte mir bei ihm auch schon immer mal eine bestellen.

    Wer billig kauft,kauft zweimal.

    Spare die lieber was zusammen,und kaufe dir was vernünftiges. Die Vorteile wirst du sofort merken wenn du mit einer von Qualität gefertigten Maschine stichst.

    Gruß

    Klar weiß ich das noch. Auf den Armen waren Anker,Herzen,Frauen.

    Auf der Brust ein Segelschiff.

    Auf den Rücken hatte er auch was,kann mich aber nicht mehr daran erinnern.

    Moin Moin,

    Mein Name ist Matthias ,aber alle nennen mich halt Matze und ich kommen aus Bremen.

    Bin knackige 43 Jahre und als Autolackierer tätig. Tja wie bin ich zum Tätowieren gekommen?

    Ganz klassisch eigentlich im Alter von ungefähr 13-14 Jahren hat es mich schon begeistert,da mein Opa zur See gefahren ist ,und auch ziemlich Volltätowiert war.


    Und so nahm das ganze seinen Lauf. Die ersten Zeitschriften gekauft,und bestaunt wie toll das alles ausieht und beschlossen das ich auch Tätiwierungen haben möchte.

    Angefangen hat das ganze dann mit dem Typischen Kasettenrekordermotor und Scryptol=Oda war ich 15 Jahre alt und habe mich dann selber Tätowiert und die Kumpels natürlich auch.

    Mit 16 war ich dann das erstemal richtig im Tattoo Studio bei London Dave hier bei uns in Bremen,ein Spitzen Tätowierer noch heute.

    Und so kam es dann,das ich mir richtiges Eqipment zugelegt habe,und selbst angefangen habe zu Tätowieren.

    Allerdings musste ich dann aus Privaten und Beruflichen Gründe leider damit aufhören,was mittlerweile auch schon bald 10 Jahre wieder her ist.

    Aber jetzt ist es endlich wieder an der Zeit sich damit zu beschäftigen und zu Befassen.

    Mein Eqipment ist wie folgt.

    Spulenmaschienen

    Rotary Stigma

    Kwadron Nadeln

    Ez,T-Tech,Elite Module

    Elite Cartridge Grips

    Und halt das Typische Verbrauchsmaterial was man so braucht.

    Habe nach den ganzen Jahren wieder richtig Schiss gehabt was zu machen und bei mir wieder angefangen zu Üben.

    Werde mal die Letzten Sachen von ,und an mir Hochladen.

    Auf eine tolle und nette Zeit.


    Noch ein Schönes Wochenende es grüßt euch Matze