Posts by Katinka

    So Danke da haben wir es :!:So ähnlich habe ich mir das gedacht und war auch die ganze Zeit davon überzeugt das es sich so verhält - bei Spulen hört man es wesentlich deutlicher als bei Rotarys


    Steckenbleiben in der Haut und "hektisch" das ist nicht hektisch sondern unrund und das China Ding hat keine konstante Leistung um die erforderliche Stichtiefe zu halten bei Widerstand - das gilt auch fürs Shadern - ab und an bekommt das Ding mal n Schub und haut richtig rein und ein anders mal kratzt es nur über die Haut - somit müssten auch ab und an die Lines ausgesehen haben wie geschnitten und das vieles nach dem Abheilen so blass aussah ist auch eine Erklärung - ich bin gespannt auf den Sleeve mit den Rosen und der Uhr wenn Du diese mit der Cheyenne nacharbeitest und bitte sei erstmal vorsichtig mit der Farbe - nicht zu dunkrl nehmen - kann gut sein das es nicht an der Farbe sondern an der Stichriefe lag


    Ich denke Inkmeyer - Du hast mit einer "anständigen Maschine " den richten Schritt in die richtige Richtung getätigt :thumbup:

    bei mir kommt mir auch einiges unrund vor 🙈 hab heut ein Down Tag was mein Fortschritt angeht und langsam frag ich mich echt ob was dran is, dass so viele versch. Maschinen haben. Hab ja den thorn pen mit 3,5 Hub. Bin zwar noch kein Genie im füllen und schattieren aber soweit ok - hab aber das Gefühl das mit den Linien hapert echt an der Maschine 🤔 da meine striche nachm verheilen einfach immer wie Bleistift aussehen, der Fehler könnte auch an mir liegen aber jetzt wo ich das so lese frag ich mich ob ich mir noch ne thunder holen soll oder ob das jetzt gesponnen ist zu Beginn 👀

    oh man ich hatte mein 1. Selstgestochenes sowas von versaut weil ich ne 5er rs versucht hatte, seitdem nie wieder benutzt 🙈 Albtraum Erfahrung verstehst. Hab 5er rs mit 0.30 als lt daheim, meinst dir geht auch? Oder zu klein? Zum stechen isses immer alles kein Problem.... nur beim abheilen merkt man erst was falsch war und da würd ich gern drauf verzichten.

    Habs auch so wie du versucht, erst die Linien und dann halt gleich füllen.

    Und noch und frage? Sind rs denn die Nadeln mit denen man eher kleinere Flächen besser füllen kann ohne heut zu zerstören ? Wenn ich an so mini Kreise denke, ne art größere Punkte sagen wir 0.5-1cm Durchmesser dann eher ne rs als Medium taper oder ?

    ja so hatte ich das auch schon gelesen. Das Problem ist wenn ich ne dünne liner hab und damit die Ecken füllr gibts beim verheilen immer Krater rein weil ich zu oft drüber muss. Und die magnum trotz das es ne 9er mit 30 war zu groß war für den kleinen Bereich zum füllen, so empfand ich das. Ich weis is bestimmt wieder so ne übungs/Technik Sache aber ich brauch jetzt bissle Theorie 🤣 sonst mach ich es noch zu oft falsch

    hey 🖤

    PROBLEM NADELAUSWAHL


    Neues Problemchen beim üben und hab kein besseren Platz gefunden zum posten....

    Wenn ich ein tattoo machen, hab ich zu Beginn gern schonmal n ganzen Ablauf im Kopf, was mir immer schwer fällt ist die passende Wahl der Nadeln fürs Motiv zu finden . Neuester Fall bei der Blume des lebens ums Handgelenk, wollt ich relativ klein. Hab mir ne liner hingelegt und ne magnum. Die kleine magnum war letztendlich aber so groß, so dass ich keine kreisende Bewegungen machen konnte zum füllen sondern nur wie n Pinsel leicht schräg gezogen hab. Im großen und ganzen siehst net versaut aus, aber es ist mit Sicherheit nicht richtig so? Bald will ich zu übungszwecken Sterne machen, wie füll ich da schön satt die spitz zulaufenden Seiten? Magnum zu groß, liner zu klein - geht haut kaputt, rund shader für Anfänger zu schwer. Letztens hab ich n Video gesehen, ein moderner linienartiger löwenkopf. Der hatte 5 versch. Nadeln da liegen. Ich hätte wie immer nur 2 versch. Genommen. Ich will ein Bild sehen können und wissen welche Nadeln ich benutzen kann/soll. Klar machte jeder anders aber ich denke so bestimmte Tipps kann man schon geben zu dem Thema oder ?

    Vielen Dank schonmal 🌷

    lang her, aber passt hier am besten rein 😊

    Hab auch mal ne frage. Whipe shading .... ist das die Technik wie sie genannt wird für eine bestimmte art Schattierungen? Ist das diese gepünkekte schraffierung die mal oft in Blumen oder Schmetterlingen sieht? Wenn ja, würd ich gern erstmal die Theorie hören wies geht bevor ich praktisch übe, denn ich bin generell leider eine die dazu neigt zu schnell zu stechen was ja nicht gut ist. Hier gheist es aber ich soll schnell über die Haut stolpern um somit den Pünktchen Effekt zu bekommen - aber schnell ist doch eigentlich nicht gut für die Haut? Wie genau geht's und was ist der Unterschied zwischen Haut kaputt machen und schnell drüber fahren 🤔?

    eine normale Banküberweisung ist immer schlecht, steht glaub sogar immer noch drin das du das lieber lassen solltest da du da kein Käuferschutz hast. Andererseits denk ich wenn einer n Studio hat wird er schon net do doof sein und dich abzocken 😅 der war bestimmt im Stress und es hat was gedauert. PayPal is da immer die beste Alternative find ich

    0,25 stehen sehr eng zusammen, dadurch hast du eine gute Kapilarwirkung aber der Farbfluss lässt stark nach (weniger Farbe wird in die Haut transportiert). Als Alternative Größe zu den 9er mit 0,25 Stärke würde ich zu 0,30er 7RL.

    Erläutere mal Kapillarwirkung im Bezug auf Haut bitte 😅 finde nur technische Beispiele im Internet.

    Ist das evtl der Hohlraum zw. Den Nadeln der enger ist und somit die Farbe besser in die Haut bringt 🤔

    Oder versteh ich das falsch?

    DimeZakk ..... du bist ja ne interessante Persönlichkeit 😅 wenn du zufällig irgendwann mal was findest wär ich sehr dankbar wenn du da schon so So 'n Bezug dazu hast.


    janchriste du wirst lachen 🤣 hab 2 psychrembel daheim (aus früheren medizinischen hobbys) doch diese sind nicht wirklich hilfreich für meine Situation.

    Danke euch beiden.

    Mal ne Frage bis the way an dich DimeZakk

    Manchmal denk ich du bist auch Hautarzt :D Ein unglaublich spezifisches Fachwissen, woher hast du das? Ich würde mich gern diesbezüglich auch belesen hsb aber bislang nix gefunden X/