Posts by DimeZakk

    Hab ich vergessen, sollte es wirklich entzündet sein, bloß nicht mehr übermäßig eincremen. Da zumeist zuviel Salbe verwendet wird, dadurch die Salbe AUF der Wunde/Haut liegt und damit die Entzündung schön in der Wunde eingeschlossen wird.

    Diese Tattoopflaster werden gerade so hoch gelobt. Der atmungsaktive Effekt funtkioniert nur bedingt. Irgendwann sitzt die Membran durch die Zellreste, dem gesamten Inhalt der Lympheund der Lymphe selbst zu. Dann kann auch nix mehr atmen. Hinzukommt zuviel Bewegung in der Armbeuge! Bei zuviel Bewegung wird sich das Pflaster etwas angehoben haben, dass wars dann mit dem Schutz.


    Tierhaare sollte der Kundin aber klar gewesen sein. Da kannst du ja nichts für...

    Vor zwei Tagen und immer noch ein Verband drum? Welche Art von "Pflaster"?

    Bei falscher Anwendung der Foliengaze kann sich ruckzuck ne Wundkammer bilden.


    Oder wie war die weitere Nachbehandlung durch den Kunden?


    Ist auch sehr viel mehr Bewegung im oberen Bereich des Unterarms. Eine allergische Reaktion würde ich vorerst ausschließen, wegen der ersteren Tätowierung, allerdings muss man sich das genauer ansehen.


    Hast du das Tattoo bereits gesehen oder hat sie dir nur erzählt, dass es entzündet sei? Oft ist die Stelle nur mehr gereizt, oder der Schorf etwas dicker durch mehr Flüssigkeitsverlust etc. und die Kunden bezeichnen eine Rötung schon als Entzündung!


    Hast du neues Material für das zweite Tattoo verwendet?


    Hast du Fotos?


    Über eine Ferndiagnose ohne o.g. Infos kann das leider keiner sagen...


    BTW nach zwei Tagen verheilt kein Tattoo!!! Da würde ich von einem med. Wunder sprechen...nur weil ein Tattoo bzw. eine Wunde äusserlich so erscheint, passiert noch Wochen bis Monate eine ganze Menge in der Wunde.

    was wirklich hilft und worauf ich schon mehrfach hingewiesen habe.......lasst die Kunden viel trinken......morgens vor der Sitzung locker n Liter....insbesondere bei Frauen ein Problem......und bitte keinen Zero/Light Müll....wirklich am besten WASSER WASSER WASSER ....und unterm Stechen bitte auch kein Zeug ohne Zucker!!!! Also wenn Cola Fanta etcpp wirklich das mit viel Süsszeug drin

    So schnell gelangt die Flüssigkeit nicht dahin wo sie hin soll. Ausser einer vollen Blasen und dem ständigen pinkeln bringt das nur noch etwas für den Kreislauf...


    ...alles richtig, aber morgens vorm Termin bringt nichts mehr. Der Kunde muss schon ein paar Tage vorher anfangen zu trinken, damit die Haut gut versorgt ist. Die Haut wird ganz zum Schluß vom Körper versorgt. Und der Weg von der Aufnahme der Flüssigkeit bis zur Haut ist sehr lang.

    Reicht das erhaltene symbolische Tattoo nicht aus um seine Verbindung zueinander zu zeigen, zu vertiefen oder wie auch immer? Was ändert sich wenn man seine Körperflüssigkeiten austauscht (ein Schelm wer jetzt was böses bei denkt)? Macht die Vermischung von Blut zweier Menschen eine Bruderschaft bzw Partnerschaft aus oder noch intensiver?


    BTT

    Klares Nein, ob in einem Studio, Privat oder in einer Höhle! Gibt keine rationale Argumentation um Nadeln oder sonstiges zu teilen.

    Versteh die gesamte

    das hast du schon ganz genau richtig verstanden! Kapillarwirkung ist das, was zwischen zwei festen Wänden passiert. In unserem Fall zwei oder mehrere Nadeln und ebendort der Zwischenraum. Da zieht es die Farbe automatisch hoch. Das ist der Kapillareffekt. Je weiter dieser Abstand ist, desto schwieriger ist das mit dem Kapillareffekt. Irgendwann reißt es einfach ganz ab und die Farbe zieht gar nicht mehr nach oben.


    Hast du nun also Nadeln die relativ nah zusammen stehen und somit einen guten Kapillareffekt haben, dann bringen die die Farbe natürlich auch besser in die Haut. Allerdings muss die Farbe dazu schön flüssig sein

    Gut! Genau so!

    Das auf der Kunsthaut ist nicht die schwarze Sonne sondern das Kolovrat.Das ist ein Symbol aus dem slawischen.

    Recht hast du! Hab nur gelesen ohne die Bilder anzuschauen! Gelobe Besserung!


    Nun zum Svastika googeln;

    Allerdings ist das Svastika zwar in der schwarzen Sonne integriert, aber in Kombination mit den Runen....dafür muss ich nix googeln, die Herkunft und der Missbrauch durch die Nationalsozialisten sind mir ausreichend bekannt. Das ist leider mit vielen Symbolen oder Insignien der Fall, Herkunft harmlos später durch geschichtliche Ereignisse ins negative Bild gerückt. Assoziation bleibt dennoch! Wer denkt bei dem schmalen Oberlippenbärtchen zuerst an Charlie Chaplin?