Posts by Nikola



    danke mick für die hilfreichen tipps ..
    so gehe ich auch vor.


    kannst du mir zu punkt 2. einige ebooks/bücher vorschlagen?


    zu punkt 5.) hab ich schon auf schweinehaut mal gekritzlt und auch auf "tattoo kunsthaut" bin ganz unzufrieden mit der kunsthaut. als nächstes werd ich mal obst probieren
    was eigenet sich da ganz gut? (Banane, Mango, Orange, ??)


    hab mal auf ein bleistift ein Grip und eine Maschine gespannt um mich mal an das gewicht zu gewöhnen (zeichnen und schreiben auf papier)

    Von nichts kommt nichts, ich sitz nicht zu hause wie ein manch anderer der harz4/arbeitslosengeld empfängt.


    An erster stelle steht meine familie, für die hab ich zu sorgen
    meine hobbies sind nebensächlich!


    Zu dir mal: du bist auch sicher nicht von einen tag auf den anderen tätowierer geworden.
    Od. Hast zuerst mit strichmännchen begonnen bevor du tolle bilder gezaubert hast.


    Ich werde ja nicht von heute auf morgen jemanden die haut mit der tattoomaschine operieren.
    Mir ist bewusst das es einige jahre dauern wird.
    Es ist halt mein wunsch, und dabei bleibt es auch und wird mir keiner nehmen können.


    So das wars.
    Jetzt bitte einige optimistische ratschläge/tipps/etc.
    Betreffend thema zeichnen/tätowieren.

    jede kritik ist willkommen ..


    das letzte mal als ich gezeichnet hab .. war in der schule, ziemlich lang her.
    deshalb hab ich mir neulich auch einige "Zeichenlern-Bücher" auch zugelegt.
    und bei gelegenheit hab ich auch schon zum zeichnen begonnen,
    ich hab vor 4 1/2 monaten nachwuchs bekommen, und habe 3 jobs .. daher etwas zeitmangel fürs zeichen.


    da ich viel beschäftigt bin, möchte ich trotzdem tätowieren sowohl auch das zeichnen erlernen,
    und gebe mir mühe dabei.


    es ist nicht so dass ich mich sofort ans tätowieren fixiere :)
    auf schweinehaut hab ich auch die maschine ausprobiert nur mal das gefühl fürs tätowieren zu bekommen.


    daher üben üben üben ..

    danke für die tipps ..


    ich werde nach wie vor die themen hier im forum verfolgen :)
    und wenn ich genug know-how besitze, werde ich mir einen mentor aufsuchen .. der mir dann den praktischen teil beibringt :)



    ----
    es wäre cool, wenn jemand sich die mühe machen würde und eine seriöse tattoo anleitung erstellt - dafür würd ich sogar bezahlen! :)



    lg

    danke für die antworten :)


    bevor ich mich an die menschliche haut wage möchte ich noch mehr erfahrung übers tätowieren sammeln.
    natürlich jemand der nur anleitungen liest wird kein tätowirer .. genau so wie einer der tennis im tv schaut wird auch kein profi-tennis spieler - das ist mir schon bewusst, aber ich möchte alles rund ums tätowieren lernen.
    das forum eignet sich toll dafür, jedoch ist es etwas unstrukturiert sonst großen lob, dass es leute gibt die anderen gerne helfen .. nicht wie in einigen andere foren, die nur angehende tätowirer kritisieren.
    jeder fangt mal klein an.
    und kein tätowirer ist vom himmel gefallen.


    zu den büchern hab ich einige gute testberichte/empfehlungen gelassen .. daher interessiert es mich ob auch was nützliches drinnen steht.


    danke euch.


    lg

    Ganz ehrlich ich würde Nixkönnern auch kein Zeug verkaufen!! In Österreich ist es schon richtig! Mach ne Ausbildung oder schau selber wie du an dein Zeug kommst! In deutschland holt man sich halt ein Gewerbeschein, lernt auf diesem Weg vieleicht noch was vom Gesundheitsamt und steht dazu man sticht!! wenn mans versaut wegen unzureichenden Kenntnissen muss man dafür halt gerade stehen!!!


    da ist schon ein bischen Verstand gefordert und so so ein rumm gejammer! :cursing:


    ist schon klar.
    aber ich kann ja net ein gewerbe/studio aufmachen, hygiene lehrgänge absolvieren .. und dann auf menschen rumstechen! :)


    ich brauch halt das equipment um zu üben, daweil auf schweinehaut.
    dann evntl. auf mich und dann auf freiwillige .. das nötige know-how hab ich mir angeignet.
    ich denke nicht das jeder tätowirer vom himmel gefallen ist.


    jeder fangt mal klein an.

    also unverdünnt? für Stencils?
    (mein Tätowierer hat es in einer Spritzflasche).


    auf der Vorderseite steht nur als Putzmittel verwenden (händisch dazugeklebt).
    aber auf der Rückseite steht wie man es vielfälltig verwenden kann (z.b. desinfizieren von wunden, ins badewasser zufügen .. und zur behandlung von pickeln hab ich mal gelesen)

    Hallo,


    ich hab mir Dettol 750ml zugelegt, da die meisten von euch es als Abzugsflüssigkeit verwenden!
    Da man es vielseitig verwenden kann wollt ich euch fragen wie ich es verdünnen kann!


    Für Stencils?
    Für Hautdesinfektion?
    Für Hautdesinfektion?


    Wie schauen da die Mischverhältnise aus, Verschlusskappe bzw. ml mit dest. Wasser oder normales Wasser?
    Oder unverdünnt verwenden?


    Danke für die Hilfe.

    Ich möchte Killerink nicht schlecht machen oder sonstiges. Hab auch an killerink eine email geschrieben, und auch eine antwort erhalten. Auf kulanz hab ich ein gutschein erhalten im warenwert was das netzteil gekostet hat. Jedoch muss ich aber das netzgerät zurückschicken und selbst die versankosten tragen.
    (da ich nicht mit dem netzteil zufrieden war, möchte ich auch kein selbes wieder) werde den gutschein für anderes zubehör verwenden womit ich ganz zufrieden bin.


    Netzteil ist ein xenon digitalnetzteil (die stärke lässt sich nicht mehr regeln ist ständig auf 23,5V, obwohl ich es nur bis dato 1 mal verwendet habe).


    (ein fabrikneues auto kann auch nach 100 km nen motorschaden haben!)
    :)

    hnt



    wie schon erwähnt, vom killerink hatte ich schon ein netzteil gehabt, ging aber kaputt ..
    und da für mich umstände entstehen, wie "defektes netzteil reoutrieren", "gutschein wieder gegen andere teile einlösen" + "wieder versand zahlen".


    daher hab ich im google eikon eingetippt so bin ich auf die premier-products gelandet,
    hab mir da ein netzteil bestellt und noch einiges an zubehör was ich gebrauchen könnte.
    hab aber leider nicht agbs gelesen.
    (versandkosten spielen keine rolle) es geht mir ums equipment, nicht jeder shop hat jedes zubehör.


    daher werd ich mal auf die antwort abwarten, falls sie es nicht akzeptieren .. werd ich dann mein geld zurückfordern .. und dann über jemanden bestellen der ein gewerbeschein besitzt.


    (fazit: ob ich es bestelle/od. jemand mit gewerbeschein für mich einkauft .. kommt auf das selbe, meiner meinung nach)

    @ nikola


    ich will ja nicht partei ergreifen, aber vor den thesen kann ich nur warnen, hab den fehler begangen und mir beide "betriebsanleitungen" gekauft (ja ganz ehrlich über amazon und auch nur aus neugier...) und kann nur dazu sagen: wenn man in der 5.ten klasse im physikunterricht aufgepasst hat, nennt man ein fundierteres e-technik wissen sein eigen!
    spar das geld, investier es lieber in ein anderes buch wie. z.b. die machinegun magazines , oder vernünftige sketchbooks.


    beste grüße
    daniel


    3/4 Euro sind nicht die Welt, außerdem stehen schon einige nützliche Informationen drinnen.
    und auf Deutsch findest selten einge gute Anleitung.


    Sonst auf Englisch ist von
    "Huck & Spaulding (Spaulding & Rogers) Tattooing A-Z"
    und wie du schon erwähnt hast "Machinegun Magazines"
    empfehlenswert. (findet man auch als ebooks im Internet).


    ;)

    die nächste Convention bei uns in Wien erst im November,
    und die Wildstyle Tattoo hab ich auch besucht, aber da nicht wirklich viel Auswahl an Equipment.


    Ich hoffe sie haben Verständnis und schickens mit Ausnahme.
    Sonst werd ich jemanden mit nem Tätowiergewerbe aufsuchen, der für mich dann bestellt.