Posts by FREAKLINER

    wie schön das es doch weitergeht - :thumbsup: - und schade das du den Spaß daran verloren hast - ich bin seit letztem Jahr September kein Krankenpfleger mehr ( nach 26 Jahren ) - konzentriere mich nur noch auf mein Studio - und muß sagen, ich nehm lieber dumme Kunden und ihre Wünsche in Kauf - als das ich jeh nochmal für ne PDL nen Bückling machen muß. Aber schön wenn du uns weiterhin hier mit deinen Beiträgen bereicherst... ;)

    also an solchen Stellen eignen sich meines Erachtens immer gut traditionelle Oldschoolsachen wie Rabe ( siehe in meiner Gallerie - da müßte einer sein ) oder Eule ( wäre dann wohl eher was für ne Lady ) - diese dann recht dunkel halten und im zweiten stich ordentlich Farbe drauf..... Das Bild mit der Rose sieht natürlich frisch gestochen Hammer aus - wobei ich Wette du willst es nicht abgeheilt sehen...

    Herzlich willkommen Ela,


    sehr schöne Vortsellung - denke hier kannst du eine Menge mitnehmen.
    Was das Equipment betrifft kann ich dir den Michael Holland ( Michas Mascinenschmiede ) sehr ans Herzen legen - von dem hab auch ich die Erstausstattung über meinen damaligen Lehrherren erhalten und die Geräte laufen auch heute noch wie zur ersten Stunde - dazu kommt es das es bezahlbar ist.....Er steht dir mit viel Erfahrung und Rat und Tat zur Seite....


    bunten Gruß....

    ich habe auch so einen - und die Abdrücke sind der Hammer - einige Suplier verkaufen den für mitler2weile um die 350 Eus - ich hab meinen Brother Pocketjet plus 3 für nen Fuffi in der amerikanischen Bucht geschossen... es ist in der tat so leicht wie es auf dem Video ausschaut......ich hatte ihn auch in Göttingen dabei und wir haben mal eben Abdrücke damit gemacht....ging razzfazz..... coolste Investition seit Moses..... :thumbsup: hatte früher so nen China Thermodrucker..... der ist nen Dreck dagegen

    hab mich nun auch durch den gesamten Tread gelesen..... hätte mich sehr gewundert wenn die Maschinen vom Micha nicht liefen - habe mitlerweile ne ganze Sammlung ( in 8 Jahren aufgebaut ) von ihm ...alleine dieses Jahr 5 von ihm bekommen und ich muß sagen das Michas Maschinen den BCI ´s oder anderen Marken die ich auch habe in genau nix nachstehen..... laufen genau so solide und zuverlässig und der Support ist auch genausogut...beim Netzteil ist es aber genauso wichtig wie beim Clipcord oder Jackconector oder Fußschalter.... das ganze ist eine Einheit... und eine Schwachstelle im gesamten Komplex kann für Unruhe oder beschissenen Lauf sorgen.....schön das sich die Sache geklärt hat.... :thumbsup:

    Hey Sekytattoo, ich arbeite auch mit dem Lining Black von Eternal - ist mir so auch zu dickflüssig ( und schmiert pur ziemlich ) ......ich verdünne es daher mit Witchhazel.... da es ein sehr hochpigmentiertes lining black ist macht es nicht wirklich viel aus es zu verdünnen - im Gegenteil - mein Lehrherr meinte das es aufgrund der enorm hohen Pigmentdichte auch noch eher zum blowen neigt ( beim lining black sind die Pigmente wohl um ein vielfachers kleiner als beim filling black und gelangen daher auch noch in die kleinsten Zellwände ) ich mache damit gute Erfahrungen - probier es einfach mal aus...hab selbst alles mögliche ausprobiert ( Silverback xxx und stupid black...etc. - ist mir zu dünn und zu wenig bestand in der Linie ) ... mit Eternal hab ich die besten Ergebnisse :thumbsup:

    ja, das Buch vom Micha ist sehr empfehlendswert - steht ne Menge über Maschinen und deren Funktion dartin erklärt - vieles erklärt sich dann von selbst....und es ist in deutsch geschrieben... auch eher selten da was zu finden. Dennoch wirst du nicht umherkommen dich intensiv mit deinen Machinen und deren Einstellung zu beschäftigen - nur du weißt um dein Arbeitstempo - du mußt für dich herausfinden wie die Maschine optimal für deine Handbewegung laufen muß - die Werte die man dir mitgeben kann sind nur Richtwerte - ich habe auch lange gebraucht um meine Maschinen optimal für mich laufen zu lassen....vieles lernst du nur über´s ausprobieren