neue Erfahrung, Stichtiefe

  • Moin,

    Also klar man kennt es, hier und da ist die Haut mal dicker, dünner, weicher oder härter usw

    Jetzt hab ich aber mal eine ganz neue Erfahrung gemacht. Also ich arbeite mit flying needle, wo ich ja schon bei Bedarf auch mal die Tiefe anpassen kann. Jetzt hatte ich einen Kunden, ziemlich muskulös muss man sagen, bei dem ich einfach mal gesagt so tief wie noch nie musste. Ich hab 2 mal die Nadel nach justiert, die ersten Lines waren einfach farblos, hört sich brutal an aber das waren meiner Einschätzung nach mehr als 4mm. Hat nicht geblutet, er hatte keine Schmerzen, also kein Fehler in der Technik...

    Stelle unterm Schulterblatt, musste trotzdem ordentlich stramm ziehen und jetzt noch das komische, die Magnum mit aufgesetztem Tube, hat zum füllen der mm gereicht.


    Schon mal jemand so eine Erfahrung gehabt? Liegt´s an den Muskeln? Wieso Liner so und Magnum so?

  • Bodybuilderin? da is die Haut wie Leder kenn ich gut kannst Dir meine Schandtat in meiner Gallerie ansehen das Auge in dem Dreieck war och n Bodybuilder. Problem is auch das die Farbe nich gut drin bleibt wegen der Eventuellen Steroide janchriste kann Dir hier och ne Menge erzählen zu dem Thema

    Du findest mich auch auf Instagram: Inkmeyer

    Studio: Instagram.. btowntat2

  • an Streoide habe ich auch gedacht als ich das hier gelesen habe aber auch Kortison einnahme z.B. bei Rheumakranken kann zu so einem Phänomän führen.....oder ein Gendefekt/Stoffwechselerkrank etcpp der nicht unbedingt schon erkannt wurde


    Die Lines können z.B. so tief sein weil sich Wasser im Gewebe eingelagert hat - unteranderem bei Kortison/Steroiden - die auch eine zusätzliche Schwellung der Haut hervorgerufen hat - aber dies würde da insg. so sein und nicht nur bei den Lines ........ich sage mal so....schau es Dir abgeheilt an!!! Ist die Farbe noch wirklich drin vom füllen und es sah unterm Arbeiten nicht nur so aus und ist in wirklichkeit nur in der 1. Hautschicht gelandet ....dann bin ich mit meinem Latein am Ende - sollte die Farbe raus sein....liegt irgend etwas vor mit der Haut .....was auch immer und Dein Kunde sollte mal dringend einen Arzt aufsuchen um das abklären zu lassen -----normalerweise sagt man ja das man Schwellungen sieht da sie rot sind - aber wenn eine allgemeine Schwellung vorliegt ist dem nicht so und wenn es gebräunte haut ist - schon erst recht nicht ..........


    Berichte mal den weiteren Verlauf Codi

    ......Hygiene fängt mit Wasser und Seife an.... 8)
    . . . ein bisschen steril ist wie ein bisschen schwanger . . .

  • Hab nochmal mit meinem Kunden geredet, also Steroide kommen da nicht in Frage. Bekannt war ein leichter Fall von Neurodermitis, allerdings hat er momentan keine Stellen, wo ich es mir hätte angucken können (hab ihn halt über einen evtl. komplizierteren Heilprozess aufgeklärt, was aber gut verlaufen ist)

    So jetzt zu der schlechten Nachricht, ich wusste ja, dass er gerne mal feiern geht und hab ihm gesagt er soll mal 2 Wochen vorm Termin nicht irgendwas nehmen. Er hat sich zwar dran gehalten, aber als ich mal gefragt hab wieviel und was er sich so rein haut wenn er feiert, war ich erstmal baff. Also nüchtern war er ja beim Termin, lief ja alles reibungslos (ohne Siff o.ä.), aber Google sagt, Amphetamine und Steroide, sind nicht weit entfernt. Werd Ihm das nächste mal erzählen das er mal anfangen sollte kürzer zu treten, wie es Seiner Haut geht und wie wahrscheinlich gelegentlich seine Neurodermitis ausgelöst wird.


    Ich kann niemanden sein Lebensstil vorschreiben, hab auch keine weisse Weste, aber mir ist es wichtig, dass jemand sagt wenn er irgendwas hat und sich an die Dinge hält die ich mitgebe. Das hat er ja getan, weil er ja nicht wissen kann wie es seiner Haut geht...(bis auf die Hautkrankheit)

  • Also je nachdem wie stark die Neurodermitis ist - kommen auch Therapien mit Kortison in Frage und nicht nur in Form von Salben/Cremes (ev. ist dies auch der Fall bei Deinem Bekannten Codi) ansonsten das was Du Dir schon denkst in Punkto Feier-Zeug wäre halt eine Erklärung aber wie oben schon geschrieben - kommen auch unerkannte Stoffwechselerkrankungen oder Gendefekte in Frage...zumindest sind 4mm nicht der Normbereich


    Wie schaut es denn mit der eingelagerten Farbe aus? hat er viel ausgeschwemmt?

    ......Hygiene fängt mit Wasser und Seife an.... 8)
    . . . ein bisschen steril ist wie ein bisschen schwanger . . .

  • Also hier mal das Bild, den Skorpion hab ich nicht gestochen. Er fand das YingYang zu hell, das hab ich nachgestochen. Den Fisch wollte er so lassen, ich kann aber gut sehen, dass das Schwarz nicht so richtig schwarz ist und ungleichmässig....

  • Ja genau und ungleichmäßig wie ich finde, nur wenige stellen sind wirklich schwarz.

    Sieht wirklich aus als wenn noch mehr tiefe fehlt, das ist aber kaum möglich.

    Hab zwischendurch mal ein Video von einem rücken tattoo gesehen, da hat der stechen auch sehr weit die Nadel raus stehen lassen und den Tube aufgesetzt...

    Also mir war und ist solch tiefe neu.....

  • Es gibt aber auch Menschen das muss man ganz klar sagen...die schmeissen einfach die Farbe raus - da kann man nix machen - ist zwar selten - aber gibbet

    ......Hygiene fängt mit Wasser und Seife an.... 8)
    . . . ein bisschen steril ist wie ein bisschen schwanger . . .

  • Ich durfte diese Erfahrung heute auch machen. Bei snp sieht man ja recht gut, wie weit die Nadel rein geht. Bei 1mm angefangen. Ging nichts rein. Bei 2,8mm ca dann endlich blieb Farbe drin. Normalerweise fühle ich auch einen leichten Widerstand, aber die Haut war so krass schwammig. Gott, ich hoffe die Farbe bleibt drin 🙈

    Ein Tattoo macht Menschen nicht dümmer, nur bunter.


    instagram: ladyavy_tattoo

  • Ich habe eine Freundin, bei der klappte es beim ersten Mal so super. Brauchte nichts nachstechen. Beim nächsten (war Gott sei Dank nur ein kleines) mussten wir abbrechen weil nichts drinne blieb. Nun haben wir gestern das kleine nochmal in angriff genommen und siehe da, es ging wieder super rein. Warum-keine Ahnung 🤷

  • Codi war der Nacken. War als würde ich die Nadel in Butter stechen. Und es blieb nix drin. Die Kundin war sehr übergewichtig. Keine Ahnung, ob das was damit zu tun hat. Es war nicht möglich wirklich zu Spannen. In Zukunft werde ich mir die zu stechenden Stellen besser angucken. Das war Lehrgeld.

    Ein Tattoo macht Menschen nicht dümmer, nur bunter.


    instagram: ladyavy_tattoo

  • was wirklich hilft und worauf ich schon mehrfach hingewiesen habe.......lasst die Kunden viel trinken......morgens vor der Sitzung locker n Liter....insbesondere bei Frauen ein Problem......und bitte keinen Zero/Light Müll....wirklich am besten WASSER WASSER WASSER ....und unterm Stechen bitte auch kein Zeug ohne Zucker!!!! Also wenn Cola Fanta etcpp wirklich das mit viel Süsszeug drin

    ......Hygiene fängt mit Wasser und Seife an.... 8)
    . . . ein bisschen steril ist wie ein bisschen schwanger . . .

  • was wirklich hilft und worauf ich schon mehrfach hingewiesen habe.......lasst die Kunden viel trinken......morgens vor der Sitzung locker n Liter....insbesondere bei Frauen ein Problem......und bitte keinen Zero/Light Müll....wirklich am besten WASSER WASSER WASSER ....und unterm Stechen bitte auch kein Zeug ohne Zucker!!!! Also wenn Cola Fanta etcpp wirklich das mit viel Süsszeug drin

    So schnell gelangt die Flüssigkeit nicht dahin wo sie hin soll. Ausser einer vollen Blasen und dem ständigen pinkeln bringt das nur noch etwas für den Kreislauf...


    ...alles richtig, aber morgens vorm Termin bringt nichts mehr. Der Kunde muss schon ein paar Tage vorher anfangen zu trinken, damit die Haut gut versorgt ist. Die Haut wird ganz zum Schluß vom Körper versorgt. Und der Weg von der Aufnahme der Flüssigkeit bis zur Haut ist sehr lang.

    The things you own end up owning you. It’s only after we’ve lost everything that we’re free to do anything.

  • Danke Dimezakk.......hätte ich mal ausführlicher Schreiben sollen - Du hast natürlich recht.....ich meinte auch nicht "nur" den Liter vor der Sitzung ...DANKE für DEINEN Hinweis

    ......Hygiene fängt mit Wasser und Seife an.... 8)
    . . . ein bisschen steril ist wie ein bisschen schwanger . . .