Tattoos im Laufe der Zeit

  • Nett mal an zu sehen, glaube aber, dass viele Tattoowierer damit rechnen, das Ihre Kunden nach 5-10 Jahren zum Nachstechen kommen.

    Besonders die Watercolour Tattoos sehen echt besch**** nach Jahren....

    Ausreden würde ich dem Kunden die Wünsche trotzdem nicht, vielleicht einfach drauf hinweisen.....

  • Das Problem liegt ja nicht allein in der Beständigkeit des Tattoo.

    Frisch gestochen sieht es super aus und das reduziert sich im Laufe der Zeit immer weiter.


    Nach 2-5 Jahren stellen dann die Beobachter die Frage, wer das gestochen hat. Und da kommt dann der Name des Stechers ins Spiel.


    Dann heißt es ganz schnell: Der hat es nicht drauf... Er verwendet beschissenes Material...er spekuliert auf ein kostenpflichtiges Nachstechen in x Jahren.


    Auch wenn der Kunde zusagt, dass es so nicht kommen wird. Wenn das Tattoo ein paar mal kritisiert wurde, setzt ein Umdenken ein.


    Ist der Ruf versaut, kann man sich erklären. Resultat : war klar, dass er/sie Ausreden sucht.


    Ich bin kein Freund davon, Motive auszureden. Aber ich sensibilisiere.


    Heute ist Maori In, weil Dwayne Johnson präsenter ist...morgen ist es Mandala. Und genauso war es mit Delfinen, Teufelchen in Windeln mit Dreizack, Arschgeweihen, Triple-x im Nacken, Barcodes a la Hitman etc.


    Das sollte man sich im Hinterkopf halten.

  • Ich glaube vielen ist nicht bewusst, dass Tattoos verblassen oder verschwimmen. Wenn ich mich so im Bekanntenkreis umhöre, dann scheinen fast alle zu denken, dass das Tattoo so bleibt, wie nach dem Stechen. 😁 Und wenn es nach 3 Jahren schon deutlich blasser aussieht (watercolored z. B.) ist der Tätowierer schuld. Mich würden mal ältere Dotwork Arbeiten interessieren.

    Ein Tattoo macht Menschen nicht dümmer, nur bunter.


    instagram: ladyavy_tattoo

  • Ja definitiv. 😁 Aber im Netz sieht man ja auch oft frische Sachen. Und dann wird verglichen. Auch die Stelle spielt eine große Rolle. Wie viele Leute ich schon gesehen habe mit zum Teil kaum noch erkennbaren Hand, Finger oder Fußrückentattos.

    Ein Tattoo macht Menschen nicht dümmer, nur bunter.


    instagram: ladyavy_tattoo