Zeit für ein Wandel

  • Moin,

    18 ist die Zahl.... ja ich war 18 Jahre alt und brauchte endlich keinen Vormund mehr der mir irgend etwas erlaubt.

    Was mach ich? lass mich tätowieren hehe

    Naja jetzt ist das Tattoo 18 Jahre alt und ich denke es wird Zeit daraus etwas neues zu machen.

    Bevor ich das Bild hoch lade, sollt Ihr wissen, ich war unerfahren, hab mir das nächst beste Studio gesucht und ab dafür.

    Warum auf die Hand? Meine Antowort war IMMER: " Damit es jeder sieht!"

    Ich bereue zwar nicht die Stelle oder das Tattoo, vielleicht einfach nur die Größe und Farbe :(

    Der Arm ist mittlerweile tätowiert, mit Tribals und Maoris und meine Frage an Euch ist einfach.... denkt Ihr man kann das mit einem Maori / Polynesisch Stil covern?

    Im Studio hab ich noch nicht gefragt, Was denkt Ihr?


    p.s. hab natürlich schon selber herum gemalt, aber irgendwie siehts immer krumm aus wenn ich alles abdecken will :/

  • Also wenn ich mit 18 los gerannt wäre - hätte ich jetzt eine dicke fette Spinne in Pech-Schwarz auf dem Oberarm :/incl. Spinnennetz:wacko:


    Pimp das ganze doch einfach auf...ist möglich da es ja schon so sehr verblasst ist - Konturen noch mal nach - etwas mit weiss als Highlights arbeiten - leichte schatten das es einen 3-D Effekt hat........n komplettes Cover up ist etwas inadäquat....da würde mir perönlich auch nur eingfach "Schwarz " so spontan einfallen ....aber ev. hat ja noch jemnd eine Idee

    ......Hygiene fängt mit Wasser und Seife an.... 8)
    . . . ein bisschen steril ist wie ein bisschen schwanger . . .

  • dein ganzer Arm besteht aus Maori Mustern? Ich denke das was du da auf der Hand hast könnte man darin integrieren. Einfach entsprechend weiterlaufen lassen, noch mal ein bisschen nacharbeiten und dann sollte das doch schon passen