Hygiene Sachkunde Seminare für Tätowierer und welche die es werden wollen

  • Wer sich weiterbilden möchte kann dies hier tun https://www.ueta.eu/


    Am 20.10.2019 den nächsten
    Kurs für den Erwerb der Sachkunde Teil I

    gemäß Infektionshygiene-Verordnungen der Länder

    Ort: Hotel Mercure, Frankfurt Eschbon-Ost , Helfmann-Park 6, 65760 Eschborn
    Zeit: ca. 9.00 bis 16.30 Uhr

    Seminarleitung: Prof. Dr. Wille

    Kosten pro Teilnehmer: 198,- €

    UETA, DOT und BVT-Mitglieder erhalten 10% Rabatt.
    Im Preis enthalten: Mittagsbuffet, 2 Kaffeepausen inkl. Kaffee, Tee, Snacks, Kuchen etc.
    Die Organisation hierzu hat Herry Nentwig übernommen.
    Anfragen und Anmeldungen bitte unter Tel. 0261-210530 oder herry@gmx.eu.
    Hier gehts zum Anmeldeformular.
    Programm:
    9.00 Uhr bis 10.00 Uhr Struktur und Funktion von

    - Haut- und Schleimhäuten

    - Blutgefäßen, Nerven und Knorpel

    - Gefäß- und Nervenversorgung ausgewählter Körperregionen

    - Folgen von Schädigungen von Blutgefäßen und Nerven

    - Normale und gestörte Wundheilung
    10.00 Uhr bis 10.15 Uhr Pause
    10.15 Uhr bis 12.30 Uhr
    Allgemeine Grundlagen der Mikrobiologie / Einteilung von Mikroorganismen / Spezielle Erreger / Infektionserkrankungen
    12.30 Uhr bis 13.45 Uhr Pause

    13.45 Uhr bis 14.15 Uhr
    Rechtliche Grundlagen (IfSG, Länderverordnungen, BioStoffVO, TRBA 250, Vorschriften für den medizinischen Bereich)
    14.15 Uhr bis 14.45 Uhr
    Grundlagen der Hygiene

    - Desinfektion / Sterilisation / Reinigung

    - Impfungen
    14.45 Uhr bis 15.00 Uhr Pause
    15.00 Uhr bis 16.30 Uhr
    Hygieneplan / Anforderungen an Räume und Ausstattung / Personalschutz / Abfallbeseitigung

    Erfolgskontrolle / Abschlussprüfung

    Du findest mich auch auf Instagram: Inkmeyer

    Studio: Instagram.. btowntat2

  • Ich hatte mir überlegt genau das Seminar zu besuchen. Ich halte es für sinnvoll, doch würden es andere Studios später auch so sehen oder wird das nur als Quatsch abgetan?

    Ein Tattoo macht Menschen nicht dümmer, nur bunter.


    instagram: ladyavy_tattoo

  • Also Quatsch ist das auf keinen Fall. In einigen Bundesländern ist es sogar Pflicht, dass der Studiobetreiber eben einen solchen Infektionshygienelehrgang vorweisen muß. Kann ich mit Gewißheit sagen, denn mein Gesundheitsmensch hat das von mir gefordert und das Zertifikat mußte ich ihm dann auch schicken. Ich kann das Seminar auch nur empfehlen, wobei ich das Komplettprogramm von 40 Stunden (Sachkunde 2) machen mußte, ging über 4 We.

    War auf jeden Fall sehr interessant und man hat auch mal verstanden, warum man bestimmte Dinge macht............