Replikat erkennen

  • Moin,

    wie die Überschrift schon sagt und was ich in der SuFu nicht finden kann, hat jemand ein Tip oder eine Idee wie ich ein Replikat vom Original unterscheiden kann?


    mir ist schon klar das man das irgenwo fühlen oder sehen kann, aber hier mal mein Beispiel:


    Ich hatte noch nie eine Cheyenne in der Hand und die besteht ja aus Griff und Motor (beide Teile ziemlich Teuer glaube die neuste ca 700+ Eur komplett)

    Wenn ich nach einer Gebrauchten ausschau halte und fündig werde, will ich trotz mangelnder physicher Erfahrung sofort ein Replikat erkennen. Vielleicht hat jemand einfach nur ne Chinamaschine in einen Originalkarton gelegt, oder Motor ggn ein Billigteil getauscht.....


    Hätte da jemand ein Tip? (manchmal ist ja die Marke eingestanzt)


    mfG Codi

  • Also ich weiss definitive das es China Replica von Micky Sharps gibt incl eingestanztem Logo - das sind besti mmte Maschinen die Nachgebaut werden und sie werden z.B. auf Alibaba verkauft


    https://de.aliexpress.com/item/446812723.html

    https://de.aliexpress.com/item/32235273189.html



    Und allgemein werden Fälschungen immer besser - Vorsicht ist auf jd. Fall geboten wenn etwas mega Billig angeboten wird - so wie hier?????


    https://de.aliexpress.com/item…602_10,searchweb201603_52

    ......Hygiene fängt mit Wasser und Seife an.... 8)
    . . . ein bisschen steril ist wie ein bisschen schwanger . . .

  • Die meisten (Cheyenne Stigma etc) haben eine Seriennummer.

    Auf so eine Antwort hatte ich gewartet....

    Bei Makita Werkzeug ist auch alles registriert, weil Das zu gerne geklaut wird.


    Ich kenn mich da wirklich nicht aus, aber wie siehts aus wenn ich bei Ebay bzw. Kleinanzeigen Eine gefunden habe und auf die Registrienummer achte.

    Klar, ist keine drauf ist Sie nicht echt. Aber ist eine drauf, dann muss ich ja bei Privatkauf ein Kaufvertrag machen, sonst meldet der Sein Teil nachher als geklaut.


    Ich weiss, das mistrauische Mafiadenken, hab ich als Hamburger nunmal :D

  • Jup und viele Fälschungen leider mittlerweile auch - einfach mal auf die ersten bd. Links klicken - da stehen auf den Maschinen Seriennummern druff


    und auch Zertifikate wie z.B. bei BCI sind mega leicht mit dem PC nach zu machen - ich denke das man viele Replika erst erkennt - wenn man sie in der Hand hat

    ......Hygiene fängt mit Wasser und Seife an.... 8)
    . . . ein bisschen steril ist wie ein bisschen schwanger . . .

  • jedes teil der cheyenne hat ne seriennummer is die nich da is nich echt bei den netzteilen muss ausser cheyenne auch die firma M T Derm hinten drauf stehen steht das sowas wie cheyenne diamond is das dreck!!!

    Du findest mich auch auf Instagram: Inkmeyer

    Studio: Instagram.. btowntat2