i-pad? Welches?

  • Hallo zusammen,

    Ich überlege nun schon seit einiger Zeit mir ein iPad zuzulegen um auch damit zu zeichnen.

    Ich möchte gerne einen Stift verwenden können und eine sehr hohe Auflösung haben. Deshalb fallen auch viele drawingboard weg, da die eigentlich nur für schnelle Skizzen gedacht sind.

    Außerdem sollte dieses Gerät dann auch meinen bisherigen Laptop ersetzen, sprich ein paar Office Geschichten machen können und Internet und vielleicht noch Dateien sortieren und sowas.


    Könnt ihr mir da etwas empfehlen? Hat vielleicht sogar jemand so etwas zu verkaufen?


    Mit was arbeitet ihr so?


    Und bevor jetzt kommt, man soll es per Hand zeichnen... Ja, klar, und dann ist es ein bisschen zu klein und man bekommt das Kotzen. Oder der Schnabel gefällt hier nicht, dafür ist da drüben die Feder toll und diesen Part möchte man noch ein bisschen drehen und so weiter.


    Bin gespannt auf Eure Anregungen!


    Liebe Grüße, Sunny

  • iPad pro... Da gibt es ja auch einige, welches, das 10? Oh oh Mann, wenn man keine Ahnung mehr von sowas hat steht man da echt ganz schön dumm da.


    Kann man so ein Ding auch als vollwertigen Laptop Ersatz nutzen? Klar, jetzt nicht für Spiele oder sowas, aber den ganz normalen alltäglichen Wahnsinn

  • das ist eine interessante Meinung! Ich habe noch nie mit einem Produkt von Apple gearbeitet, und wegen App gebunden dachte ich, dass das jetzt generell so ist. Das neueste Windows macht ja auch so Zeug. Nennt auch Word App.


    Viel brauchen würde ich ja nicht, Text, Tabelle, Internet, zeichnen.

    Tendiere auch zum pro, habe aber keine Ahnung warum überhaupt:D

  • [quote='thommy','http://tattoo-skills.com/forum/wbb/index.php?thread/6737-i-pad-welches/&postID=75122#post75122']

    Ich hab das I Pad 2018 (6. Generation), es ist wesentlich erschwinglicher als das I Pad pro und auch mit dem Apple Pencil kompatibel.
    Meiner Meinung nach vollkommen aussreichend. :)


    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

    Und welche App nimmt man dann da so zum zeichnen?

    [/quote]

    Ich benutze hauptsächlich ProCreate aber es gibt auch viele gute Apps kostenlos zB. Sketchbook


    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

  • papier und stift...

    wobei son ipad bestimmt ne gute lichtquelle-unterlage zum durchpausen is...


    :-)

    bin ich arg veraltet wenn ich überleg mir n scanner zu holen um meine zeichnungen auf den laptop zu kriegen?

    und noch kurz ne konstruktive frage...

    geht das mittlerweile echt so gut mit den ich sag mal elektronischen zeichenbrettern?

    ging alles n bisschen an mir vorbei und ich kann mir aber schwer vorstellen das man mit nem ipad etc so feine ecken und linien hinbekommen kann wie mit stift und papier...


    liebe liebe grüße

    peace n jah bless