Schwierigkeiten mit Kwadron Nadeln...

  • Hi auch, nach meiner (ich hoffe doch ordnungsgemäßen) Vorstellung habe ich direkt eine Frage:


    Habe bisher recht viel auf Schwein geübt und hab nun angefangen meine Oberschenkel zu tätowieren. Bisher habe ich dazu mit 1205RL von Killer Ink gearbeitet (was mich linientechnisch nicht so begeistert hat) und bin damit relativ gut zurecht gekommen. Dann wurden mir Kwadron Long Taper 0,35 als Liner empfohlen. Habe extra 7RL genommen da mir gesagt wurde, die Kwadrons sind etwas enger gelötet und daher schmaler in der Linie.


    Und nun die Überraschung Nr 1: Die Linien mit der 0,35er 7 RL LT von Kwadron sind extrem schmal, deutlich schmäler als die 1205RL Linien mit Killerink-Nadeln. Erscheint mir etwas seltsam, nicht?


    Und die zweite Überraschung: Die die dünnen Linien zeigen mir ja im Wesentlichen auch gut an, dass ich nicht zu tief sein konnte (hab auch absichtlich mal in mehreren Tiefen gearbeitet, machte keinen großen Unterschied). Hab mich dann sicherheitshalber dafür entschieden, sehr oberflächlich zu bleiben. Nach dem Stechen auch erstmal alles gut, 24 std später allerdings Krustenbildung und das ziemlich breit, so als wäre es verschwommen - so sahen plötzlich die dünnen Linien extrem dick aus. Hat da jemand eine gute Erklärung für?


    Wie gesagt, zu tief würde ich ausschließen, mit mit den 1205 RL von KI wesentlich tiefer gewesen, da ist das Problem nicht aufgetreten. Habe extra wegen des LT auf nicht zu tiefes arbeiten geachtet.


    Gelaufen ist die Kiste auf 10 V, habe die Linien auch nicht x mal aufgebaut oder sowas.


    LG und danke vorab!

  • OK ich versuche es mal - Haut ist nicht Schwein - und Haut ist auch nicht gleich Haut - gibt viele Möglichkeiten - zu wenig Farbe - zu dünne Farbe - zu schnell gezogen - nicht genug gespannt - und was weiss ich nicht noch alles


    So einfach ist Deine Frage leider als Ferndiagnose nicht zu beantworten

    ......Hygiene fängt mit Wasser und Seife an.... 8)
    . . . ein bisschen steril ist wie ein bisschen schwanger . . .

  • Janchriste,


    um mal ein wenig die Möglichkeiten zu reduzieren:


    - Die Hautstelle ist die gleiche, die ich auf der anderen Seite mit ner 1205 RL von Killerink gezogen hab.

    - Zu tief, zu flach, Spannung etc habe ich auf einer langen Linie, die dann eh in einer Flächen verschwinden sollte mal variiert. Egal wie man es macht, die Linien bleibern extrem dünn.

    - Farbe ist die gleiche wie auf der anderen Seite, also Kuro Sumi (und die hat auf der anderen Seite mit 1205 RL von KI bestens funktioniert

    - Und dann eben noch dieser seltsame Fakt, dass die Linien beim Stechen extrem dünn waren, beim Abheilen sich aber die "Kruste" stark verbreitert zeigt


    So kann man zumindest eingrenzen woran es nicht liegen kann.


    Kann es sein dass die Kwadron Liner in 0,35 einfach generell sehr viel enger gelötet sind?

  • Aber wenn sie enger gelötet sind müsste doch eher weniger breite Kruste sein.. denke ich . Hast du die Lines ohne Kruste schon gesehen? Weil könnte ja sein das einfach mehr fundflüssigkeit ausgetreten ist und eine breitere Kruste gebildet hat. Aber wie gesagt sind nur Vermutungen ich bin eig noch sehr grün hinter den Ohren 😁



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Mahlzeit also ich hab die Erfahrung gemacht das Kwadron Module sehr Scharf sind und sich immer anders verhalten als andere Module

    Allerdings hab ich bisher nur Magnums davon verwendet.

    Bei den Killerink Modulen ist das Problem das Killerink eigene Modul-Bezeichnungen hat. Man kann glaub ich nur bei der Bestellung sehen was man da für Dinger bekommt 1205RL es is ne 5er Rundliner aber was für ne Stärke? und ne 0,35 7RL sollte eigentlich ne schöne Linie machen Wo wir dann aber wieder bei diesen eigenartigen Kwadron Modulen ankommen. Mann kann aber auch mit ner 5er ne schöne Linie machen kommt drauf an wie Du das machst

    Maschine gerade halten nicht so tief rein = dünne linie tiefer rein zb mit aufgesetztem Tipp = etwas Dicker Maschine schräg halten ca 45 grad Linie schieben wird dünner als wenn Du die Linie ziehst. Das Netzteil sollte bei Linien höher eingestellt sein als beim schattieren. Zu schnell ziehen auch nicht gut. Oft is dann nach dem Farbe abwischen nich viel Farbe in der Haut was Dich dann veranlasst nochmal drüber zu gehen. So machste Dir dann Deine Haut kaputt und es gibt viel Kruste.

    Du findest mich auch auf Instagram: Inkmeyer

    Studio: Instagram.. btowntat2

  • Mahlzeit also ich hab die Erfahrung gemacht das Kwadron Module sehr Scharf sind und sich immer anders verhalten als andere Module

    Allerdings hab ich bisher nur Magnums davon verwendet.

    Bei den Killerink Modulen ist das Problem das Killerink eigene Modul-Bezeichnungen hat. Man kann glaub ich nur bei der Bestellung sehen was man da für Dinger bekommt 1205RL es is ne 5er Rundliner aber was für ne Stärke? und ne 0,35 7RL sollte eigentlich ne schöne Linie machen Wo wir dann aber wieder bei diesen eigenartigen Kwadron Modulen ankommen. Mann kann aber auch mit ner 5er ne schöne Linie machen kommt drauf an wie Du das machst

    Maschine gerade halten nicht so tief rein = dünne linie tiefer rein zb mit aufgesetztem Tipp = etwas Dicker Maschine schräg halten ca 45 grad Linie schieben wird dünner als wenn Du die Linie ziehst. Das Netzteil sollte bei Linien höher eingestellt sein als beim schattieren. Zu schnell ziehen auch nicht gut. Oft is dann nach dem Farbe abwischen nich viel Farbe in der Haut was Dich dann veranlasst nochmal drüber zu gehen. So machste Dir dann Deine Haut kaputt und es gibt viel Kruste.

    Inwiefern welche Stärke? bei den KI: 1205RL bedeutet ja in 0,35 er 5er RL, oder sehe ich das falsch?

  • 8=25 - 10=30 - 12=35


    Long Taper ist wie Skalpell in die Haut - sind re. und li. Blower? - sei mir nicht böse aber Mediumtaper sind besser zu Anfang - Killerink Nadeln sind wenn sie

    keinen Namen habe - die gleichen Nadeln wie Ebay - nicht kontrolliert - bitte immer mal mit der Lupe schaun ob nicht z.B. Winkelhaken drin sind


    Und nein - nicht weil es re. funktioniert hat - funktioniert es auch links - auf 10cm kannst Du 10 untreschiedliche Hautbeschaffenheiten haben - von auf einmal

    superfetter Line bis geht überhaupt nix - wir versuchen wirklich zu helfen aber Ferndiagnosen sind wirklich sehr schlecht - Du musst die Maschine

    nur in einem Winkel halten - dann geht auch nix mehr

    ......Hygiene fängt mit Wasser und Seife an.... 8)
    . . . ein bisschen steril ist wie ein bisschen schwanger . . .