Tattoo fertig - und dann?

  • säubern mit einem Mix aus destl. Wasser und etwas Mundwasser (kühl und desinfiziert - habe ich auch wärend des Tätowierens genommen) - Softasept N farblos (Desinfektionsmittel) - trocknen lassen - einmal so heiss wie es (damit meine ich heiss aber ohne Verbrühungen ) geht unters Wasser - vorsichtig abtupfen mit Zewa - komplett trocknen lassen - fertig ...nein und nix drauf - eigentlich ist es nach dem trocknen - trocken :saint:


    Ist bei den Yakuzern abgekupfert - habe damit super Erfahrungen gemacht.....durch das heisse Wasser gehen einmal die Poren komplett auf und alles kommt raus - geht der Kunde drunter weg - zieht sich die Haut komplett zusammen - Männer sind aber oft Memmen8)


    Hab die Leute dann nach Hause geschickt und sofort Klamotten aus - weiter an der Luft trocknen heilen lassen


    Ist nur nicht spät abends vorm zu Bett gehen machbar - also die Tattoo stelle sollte schon so 4-5 Stunden Lufttrocken werden bevor man sich drauf legt

    ......Hygiene fängt mit Wasser und Seife an.... 8)
    . . . ein bisschen steril ist wie ein bisschen schwanger . . .

  • langsam bis 10 zählen - aber wirklich so heiss wie geht - ist nicht immer nötig kontinuirlich zu schmieren weil die Krustenbildung oft minimal ist - - ansonsten so nach 3 Tagen am besten aber nur mega dünn morgens und abend

    ......Hygiene fängt mit Wasser und Seife an.... 8)
    . . . ein bisschen steril ist wie ein bisschen schwanger . . .

  • also irgendwo hatten wir diese Diskussion schonmal - und ich glaube den genauen Unterschied hatte ich schonmal geschrieben - Softasept hat ein breiteres und

    schnelleres Wirkspektrum als Octenisept ( 15 gegen 30 sec. - Rota- und Poliovieren ) - Octenisept wird eher bei Weichteilen und Schleimhäuten genutz -

    kann man Occtenisept nicht auch iwi bei DM oder so kaufen? Also Softasept auf jd. Fall nicht


    Ich kenne auch keine Praxis/Krankenhaus welches Occtenisept benutzt


    Und es brennt ja nur kurz - für mich mussten die Kunden da halt einmal durch

    ......Hygiene fängt mit Wasser und Seife an.... 8)
    . . . ein bisschen steril ist wie ein bisschen schwanger . . .

  • langsam bis 10 zählen - aber wirklich so heiss wie geht - ist nicht immer nötig kontinuirlich zu schmieren weil die Krustenbildung oft minimal ist - - ansonsten so nach 3 Tagen am besten aber nur mega dünn morgens und abend

    Wenn sich jetzt alle verbrühen is das deine schuld. 😀 Yakuzza machen das alles schon länger als wir europäer damals gab es keine desinfektion, antisepts, greensoap unsw denke das is ne alt überlieferte technik. Krieger brannten sich auch mit glühenden klingen stark blutende wunden zu.


    Wenn Ihr irgendwann oder schon jetzt Kunden habt und denen nach ner guten Sitzung, vier stunden schmerz noch Heisses Wasser auf das frische Tattoo gibt geh ich jede Wette ein das dieser Kunde nie wieder kommt.

  • ich kannn nur sagen - das ich damit gute Erfahrung gemacht habe...Ihr denkt bestimmt hier alle ich bin sadistisch veranlagt 8o:saint:

    erst Softasept und dann noch heisses Wasser (ich meine auch damit kein kochendes brodelndes Wasser - also nich 121 Grad)



    Im Gegensatz zu vielen hier hatte ich sehr viel Glück das nicht nur ein Tätowierer mir geholfen hat - sondern so einige

    und ich auch in gewisse "Geheimnisse" eingeweiht worden bin die die meisten für sich behalten da sie sich ja keine

    Konkurrenz ranziehen möchten - im "POTT" zu wohnen ist schon manchmal ganz hilfreich im Gegensatz zu z.B. Bayern

    ......Hygiene fängt mit Wasser und Seife an.... 8)
    . . . ein bisschen steril ist wie ein bisschen schwanger . . .

  • Bei der japanische Old-School-Methode haben sich die Aspiranten in heißem Salzwasser gebadet. Ich weiß ja nicht....?

    Aber wenns funktioniert...ich werds ma testen.

    The things you own end up owning you. It’s only after we’ve lost everything that we’re free to do anything.

  • Inkmeyer - den Wasserkocher möchte ich sehen der so ein Volumen hat das man langsam bis 10 Zählt und da immer noch Wasser raus kommt - und

    den Typen möchte ich auch sehen der soviel Liter auch noch locker aus dem Handegelnk schütten kann - ala Frank Möller

    ......Hygiene fängt mit Wasser und Seife an.... 8)
    . . . ein bisschen steril ist wie ein bisschen schwanger . . .

  • Inkmeyer - den Wasserkocher möchte ich sehen der so ein Volumen hat das man langsam bis 10 Zählt und da immer noch Wasser raus kommt - und

    den Typen möchte ich auch sehen der soviel Liter auch noch locker aus dem Handegelnk schütten kann - ala Frank Möller

    Jetzt versteh ich nix mehr 🤪 hab doch was von temperatur geschreibselt nich von volumen? 🤔