Kirschblüte an gewagter Stelle

Sehe bei Pinteres und Instagram immer die kleinen Tattoos nah am Genitalbereich und fragte mich wie is die Haut da wie spannt man dort unsw. Hab nun jemand verrücktes gefunden die sich von mir ne Kirschblüte dort hin hat machen lassen. Ich hoffe man erkennt es.


Module 3RL und 7RS Farbe Eternal Pink, Bordaux und etwas light grey

Haut Spannen ging Super das Mädel hat den Schlüppi angelassen ich habe alles mit Tape fixiert. Schmerzempfinden war wohl aus zu halten. zum schluß gab es dann aber doch noch bisl Lidocain Salbe. Die Blätter sollen nach aussen hin heller werden und zur Blüten Mitte hin dunkler Mittlerweile ist alles verheilt und kommenden Samstag schau ich mir das nochmal an und wollte eventuell noch mit weiss drann. Hat Jemand Tipps oder Sachdienliche Meinungen? Kritik?

Comments 5

  • Mit sachdienlicher Kritik kann ich nicht dienen, aber dafür mit einer Frage! Kann bzw darf man Lidocain Salbe auch auf dann offene Wunden auftragen?

    Die outline ist mit Bordeaux pur gestochen?

    • Also ich habe mir in der Apotheke Lidocain Salbe 10mg anrühren lassen ist frei verkäuflich. Man kann es auftragen 30-60 min einwirken lasen dann die Stelle reinigen dann den Stencil drauf und los legen oder man macht den Stencil drauf zieht die outlines und nimmt dann erst die Salbe die dann natürlich nicht nur Oberflächlich wirkt sondern die Haut besser betäubt. Risiken sind eine Eventuelle Lidocain Allergie (ziemlich üble Angelegenheit) Schwindel , Übelkeit, Kreislaufprobleme. Letzteres sollte aber nur bei Großflächiger Anwendung auftreten. Ich selbst hatte bisher noch keine Negativ erscheinungen und die Mädels in meinem Familienkreis wollen alle nurnoch Schmerzfrei tätowiert werden. Bei fremden las ich die Leute sich das selbst auftragen (auf eigene Verantwortung)

    • ja mit Bordaux die Linie

    • Lidocaine kann man auch auf offene Stellen auftragen. Wirkt dann sogar besser. Offiziell darf man es aber nicht. Also generell betäuben.

      Offiziell muss der Kunde es mit bringen und selbst auftragen

    • JUP stimmt - man darf dem Kunden noch nichtmal eine Kopfschmerztablette geben